„Weil wir Kaffee lieben und der Welt zeigen wollen, dass sie bis jetzt alles andere als guten Kaffee getrunken haben!“

       

Der kürzeste Weg für einen perfekten Start in den Tag.

Besuche jetzt unseren Online Shop und entdecke unsere einzigartigen Kaffeesorten.

Gegründet 2018 ist 5undzwanzig dazu angetreten, bitteren und magenzerstörenden Kaffee in die Schranken zu weisen.

Wir suchen nur die besten Bohnen aus und geben euch Einblick in die Welt der Kaffeekultur, sodass ihr zu Hause euren Freunden und eurer Familie einen exzellenten Kaffee servieren könnt, der viele Cafés und selbsternannte Barista in den Schatten stellt.

Denn … wir verstehen, dass guter Kaffee jedes Gespräche besser macht und einfach zu den besonderen und schönen Momenten im Leben gehört.

Und… du verdienst dafür auch endliche Anleitungen, denen du vertrauen kannst und dich an die Hand nehmen. Wir zeigen dir, wie du zu Hause mit den richtigen Bohnen den Kaffee zubereitest, den du schon immer trinken wolltest. Du gelangst durch Wissen und Training zu der Kontrolle, durch die du perfekten Kaffee selber zubereiten kannst.

Die Macher hinter 5undzwanzig. Dominik Korsten und Jan Neycken.

Profil-Foto von Dominik

Dominik Korsten

Kaffee galt für Dominik zwar für viele Jahre als Grundnahrungsmittel, aber nicht als Genussmittel.

Im heimischen Kaffeevollautomaten kamen überwiegend handelsübliche Industrieröstungen zum Einsatz, im Büro ging es mehr um Preis als um Leistung: günstigste Generika-Pads für die Senseomaschine waren an der Tagesordnung.

Erst 2012 erhielt Qualitätskaffee Einzug in die heimischen Tassen: mit einer Lelit-Kombination bestehend aus Siebträgermaschine und Mühle konnte Dominik erste Erfahrungen hinsichtlich Kaffeegenuss sammeln.

Aus dem anfänglichen Hobby wurde schnell eine Leidenschaft, mit der er sich im Selbststudium das notwendige KnowHow aneignen konnte.

Heute trinkt er seinen Filterkaffee immer schwarz, den Espresso zumeist in doppelter Ausführung und den Cappuccino klassisch – und das überwiegend daheim.
In der Gastronomie scheut er sich zumeist vor der Bestellung etwa eines Espresso zum Nachtisch – er wurde schon zu oft enttäuscht: falsche Temperatur, fehlende Crema, bitterer Geschmack o.ä.

Jan Neycken

Jan Neycken ist bereits mit 12 Jahren in die Kaffeefamilie eingestiegen und hat nach einigen Irrwegen endlich den Weg zum Kaffeegenuss gefunden. Am Ziel ist er jedoch noch lange nicht.

Die ersten Kaffeeversuche hat er mit Caro-„Kaffee“ gestartet und sehr schnell gemerkt, dass dies eine totales Sackgasse ist. Nach einigen Jahren mit Instantkaffee,  bitterem Industrie-Filterkaffee und – Gott bewahre – Senseo-Kaffee hat er während eines Urlaubs in Italien einen richtig guten Espresso getrunken. Ohne wirklich zu wissen, wie man einen Espresso zubereitet, hatte er ab jetzt aber eine sehr gute Vorstellung davon, was er den Rest seines Leben genießen möchte – richtig guten Espresso.

Experimentiert hat er bei seinen Eltern mit einer einfachen Delonghi Maschine und E.S.E. Pads – jedoch ohne einen wirklich guten Espresso in die Tasse zu kriegen. Selbst mit teurem, vorgemahlenem italienischen Espresso aus dem Supermarkt, kam doch nur ein dunkles und bitteres Getränk ohne Crema dabei rum. Dann – und zum Glück gehört diese Zeit der Vergangenheit an – brachte Nespresso sein Kapselsystem heraus und Jan hat sich zunächst damit zufrieden gegeben, sich durch alle Nespresso-Variationen durchzutrinken.

Vor fünf Jahren kam dann doch wieder der Wunsch, mehr aus dem Kaffee herauszuholen und somit investierte er kurzerhand in einen ganz einfachen Siebträger von Delonghi  und eine Mühle von Graef. Keine besondere Kombination, jedoch bereits ein Schritt in eine Richtung, die wahren Kaffeegenuss versprach.

Und heute? Heute ist mit der eigenen Kaffeemarke 5undzwanzig und einer Maschinenmühlenkombination von Profitec seine Kaffeewelt beinahe perfekt. Aber wer weiß, was da noch so alles kommt ….

5undzwanzig ist Kaffee höchster Qualität, Leidenschaft und Genuss

5undzwanzig steht für genau diese Punkte:

1

Qualität

100%
100%

Kaffee höchster Qualität OHNE Kompromisse!

Der absolute Fokus bei unseren 5undzwanzig Kaffees ist Qualität. Wir setzen nur ausgewählte Rohstoffe ein, die den Qualitätsansprüchen von 5undzwanzig genügen und somit die Basis für unsere herausragenden Kaffees sind.

Unsere Kaffeebohnen werden ausschließlich durch schonende Trommelröstung veredelt. Dabei können wir das Beste aus den Bohnen rausholen und verabschieden uns (im Gegensatz zu Industriekaffee) von unerwünschten Säuren und Bitterstoffen.

Unsere Verpackung hält die Kaffeebohnen bis zum letzten moment frisch und konserviert den einzigartigen 5undzwanzig Kaffeegeschmack. Und das Beste dabei ist…. wir verzichten auf Aluminium-Beutel… Unsere Öko-Line Kaffeebeutel sind umweltschonender, nachhaltiger und sehen dabei auch noch super aus …

2

Leidenschaft

100%
100%

Lei|den|schaft

große Begeisterung, ausgeprägte [auf Genuss ausgerichtete] Neigung, Passion für etwas, was man sich immer wieder zu verschaffen, was man zu besitzen sucht, für eine bestimmte Tätigkeit, der man sich mit Hingabe widmet

Nährboden für die Qualität der 5undzwanzig Kaffees ist unsere Passion für Kaffee.

Wir trinken Kaffee nicht nur, wie zelebrieren. Wir probieren alles aus, um den besten Geschmack aus unseren Kaffeebohnen zu extrahieren. Ein perfekt ausbalancierte Espressoshot, ein unglaublich cremiger Cappuccino oder ein geschmackvoller Filter? Kaffee ist extrem vielfältig und wir wollen ihn in allen Facetten entdecken.

3

Genuss

100%
100%

Das Ziel: der absolute Kaffeegenuss

Bei allem langen Vorspiel – vom Kaffeeanbau, über die Ernte, der Aufbereitung, Röstung, Verarbeitung und der finalen Zubereitung –  zählt zum Schluss das Ergebnis in der Tasse.

Die Wahrheit liegt im Genussmoment, wenn sich die Crema sanft an die Lippen schmiegt,  der Espresso samten über die Zunge fließt und das komplexe Aroma sich wohltuend im Mund ausbreitet.

Erst wenn das Ergebnis in der Tasse stimmt, wir mit dem Kaffee 100% zufrieden sind und den absoluten Genussmoment erleben … erst dann wird der Kaffee in die 5undzwanzig Familie aufgenommen.

Menü